Datum:
19.05.14 - 24.05.14
Ort:
Niederlande | Belgien

Veranstaltung

„Das Wandern ist des Müllers Lust…. „ heisst es schon in einem alten Volkslied. Durch die Erfahrung dessen, wie in anderen Ländern Lösungen gefunden werden, lässt sich noch immer am meisten lernen. Die Teilnehmenden werden in bis zu 6 Tagen viele verschiedene Spitäler sehen. Die jeweils massgeblich verantwortlichen Architekten sind bei den Führungen und den anschliessenden Diskussionen anwesend.

Spitäler

  • University Medical Center Groningen
  • Martini Ziekenhuis, Groningen
  • Deventer Ziekenhuis, Deventer
  • Meander Medisch Centrum, Amersfoort
  • Erasmus MC, Rotterdam
  • Maasstad Ziekenhuis, Rotterdam
  • Jeroen Bosch Ziekenhuis, s’Hertogenbosch
  • St. Antonius Ziekenhuis, Utrecht
  • Prinses Elisabeth Kinderziekenhuis, Gent
  • Maastricht UMC+ – medizinische Fakultät, Maastricht
  • Orbis Medisch Centrum, Sittard
Programm
Teilnehmerkreis
  • Spitaldirektoren
  • Bauverantwortliche
  • Architekten
  • Planer
  • Berater im Gesundheitswesen
Dokumentation bestellen

Sie konnten nicht teilnehmen?

Die Dokumentation der Veranstaltung können Sie per Mail oder telefonisch bestellen. Sie erhalten dann von uns den Downloadlink und Passwort.

BLEZINGER Healthcare
Eschenrain 6
CH-6353 Weggis
+41 (0)41 541 02 00
+41 (0)41 541 02 87
academy@blezinger.ch

Impressionen
Kundenstimmen

“- die gesamte Reise war super organisiert und hat sehr tiefen Gehalt geboten
– die Präsentationen vor Ort waren informativ und haben aufgezeigt, worauf die Spitäler in Holland Wert legen
– die fachlichen Kommentare von Jürgen Kmiecik waren anregend
– es war eine illustre Reisegruppe und hat zu sehr guten Kontakten geführt
– und die Studienreise hat meine Erwartungen klar erfüllt.”

Teilnehmende Studienreise in die Niederlande und Belgien April 2014

“Das Konzept des Modularen, mit der Möglichkeit einzelne Tage/Themen und Orte zu buchen, die Vorort-Fachperson, die sich bestens auskennt in niederländischen System, die kompetente und charmante Führung durch zwei Frauen, nebst den vielen männlichen Teilnehmern (wo bleiben die Teilnehmerinnen?), die Einhaltung des Progammes und natürlich die Wahl der Lokalitäten. Das Dazukommen von neuen Mitreisenden (dank dem Modularprinzip), hat mich beeindruckt – es gab immer wieder interessante, neue Menschen kennen zu lernen. Das Netzwerken neben dem offiziellen Programm war ganz wertvoll.”

Teilnehmende Studienreise in die Niederlande und Belgien April 2014

“Nochmals vielen lieben Dank für die perfekte Organisation der Studienreise. Bin wirklich froh, dass ich mich trotz Zeitknappheit entschieden habe, mitzufahren. Es waren sehr interessante Projekte dabei und eine wirklich klasse Gruppe.”

Teilnehmende Studienreise in die Niederlande und Belgien April 2014

“Die Reise war super! Vielen Dank für die tolle Organisation!!!”

Teilnehmende Studienreise in die Niederlande und Belgien April 2014